Wir helfen - mit Herz!

Wen unterstützt die Tiertafel Aargau?

Wenn Du am Existenzminimum lebst, obdachlos bist, eine geringe Rente oder Sozialhilfe beziehst, aus dem Kanton Aargau kommst und bei der Versorgung Deines Haustieres Unterstützung benötigst, nimm bitte Kontakt zu uns auf.

Wir helfen Dir gerne weiter. Andere Kantone sind natürlich auch herzlich willkommen!

Wie viele Tiere kann die Aargauer Tiertafel unterstützen?

So viele wie nötig. Wir wollen kein Tier Hungern lassen.

Wie unterstützt die Aargauer Tiertafel?

Du erhältst bei uns jeden Monat Futter (Trockenfutter, Nassfutter, Snacks u.a.) für Dein Haustier gegen einen symbolischen Beitrag.

Bei Bedarf unterstützen wir Dich auch gern mit Zubehör, wie Leinen Halsbänder, Betten etc. dass wir sehr günstig/gratis abgeben können.


Was wird für die Neuanmeldung benötigt?

Wir brauchen einen Nachweis von allen Tiere die im Haushalt leben: Impfpass oder Heimtierausweis.

ID / Wohnsitzbestätigung

Einkommensnachweis/Lohnausweis

Sollte Dein Tier Spezialfutter benötigen, sage uns das bitte.

wir können aber nicht garantieren das wir Spezialfutter an Lager haben.

ANMELDEN